Ernährung:

Nicht nur bei Diabetikern spielt die Ernährung eine wichtige Rolle.

Unterernährung kann die Krankheitsanfälligkeit erhöhen.

Zudem wird das Risiko des Wundliegens erhöht.

Wird zu wenig getrunken, so kann dies auch zu Verwirrtheit führen.

Die Ursachen für Ernährungsprobleme können sehr vielfältig sein:

z.B. Medikamente (Appetitlosigkeit, Mundtrockenheit oder Übelkeit als mögliche Nebenwirkungen), Probleme beim Schlucken / Kauen, schlecht sitzende Zahnprothesen, Demenz oder Depression.

 

Buchtipps zu Ernährung:

Das große Diabetes-Kochbuch. Über 100 köstliche Rezepte…
Diabetes Typ 2. Die leckere Küche für jeden Tag.
Gesund essen bei Diabetes. Genuss-Rezepte für Typ 2-Diabetiker.
Gesund essen bei Multipler-Sklerose.
Gesunde Ernährung bei Rheuma.
Kochen für Menschen mit Demenz.
Nahrungsverweigerung bei Demenzkranken. PEG-Sonden – ja oder nein?
Ratgeber für die richtige Ernährung bei Demenz.

 

Informationen zu Ernährung im Internet:

Ernährung im Alter Infos
Ernährung im Alter Infos
Mangelernährung bei Patienten mit Demenz und Alzheimer Infos
Mangelernährung im Alter Infos und kostenlose Broschüre